ARBO-FLEX Stammschutzfarbe

Posted · Add Comment

Vielerorts werden bevorzugt in städtischen Parkanlagen und Fußgängerzonen Baumalleen mit Baumhochstämmen angelegt. Werden die Baumhochstämme aus dem geschützten Quartier an einen neuen solitären Standort gepflanzt, sind ihre empfindlichen Stämme der direkten Sonne und stark schwankenden Temperaturen schutzlos ausgeliefert. Der Hochstamm, wie der Name schon sagt, hat keine Äste und Blätter am Stamm entwickelt, die ihn vor intensiver Sonneneinstrahlung schützen könnten. Wird der Baum seinem Schicksal überlassen, kann es sein, dass die Rinde vertrocknet, Risse bekommt und aufplatzt. Für Pilze und Insekten ist das ein optimaler Zustand, um beinahe ungehindert eindringen zu können.

Die ARBO-FLEX Stammschutzfarbe ist extra dafür entwickelt worden, dem vorzubeugen. Die ARBO-FLEX Stammschutzfarbe besteht aus organischem und anorganischem Bindemittel, weißer Lebensmittelfarbe, Siliziumdioxyd, Wasser, Emulgatoren und Beistoffe wir Quarzsand. Die Farbe ist atmungsaktiv und ungiftig für Mensch und Tier. Sie wird nach der Pflanzung aufgetragen. Das Auftragen erfolgt in drei Schritten:

  1. Der Stamm wird mit einer speziellen Drahtbürste und/oder einem Reinigungsvlies grob gereinigt
  2. Mit einem Winkelpinsel wird ein grünlicher Voranstrich bis zum Kronenansatz aufgetragen
  3. Die ARBO-FLEX Stammschutzfarbe wird auf den Voranstrich aufgetragen.

Dieser Anstrich bleibt mindestens 5 Jahre erhalten. Die Praxiserfahrung bestätigt sogar eine Haltbarkeit von eher 8 – 10 Jahren. In diesem Zeitraum wird die Farbe dunkler, bekommt eine Patinierung und reißt durch das Dickenwachstum auf. Die Farbe wird nach und nach durch Mikroben rückstandsfrei abgebaut. Die Rinde kann sich somit langsam den Strahlungsverhältnissen anpassen. Die ARBO-FLEX Stammschutzfarbe verhindert somit wirkungsvoll und langjährig thermische Rindenschäden, die durch Frost- und Sonnennekrosen entstehen können. Im Obstbau wird bereits seit über hundert Jahren der Weißanstrich gegen Stammrisse eingesetzt.

Bei Neupflanzungen sind deutlich geringere Ausfälle zu verzeichnen und eine Zeit- und Kostenersparnis von bis zu 80% im Vergleich zu Schilfrohrmatten möglich. Ein beliebter Nebeneffekt ist die starke Reduktion der unerwünschten Stammaustriebe und des Pflegeaufwands.

Wir verwenden die ARBO-FLEX Stammschutzfarbe bereits seit einigen Jahren und haben viele sehr gute Erfahrungen damit gesammelt.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zum Thema ARBO-FLEX Stammschutzfarbe.

T +43 5575 / 20091 – 0
M +43 664 / 652 52 53
Mail: office@gruenkonzept.eu